Blog

Das größte Geschäftsrisiko für Unternehmen sind Cybergefahren

Laut der Allianz durchgeführen jährlichen Untersuchung (Allianz Risk Barometer) sind Cybervorfälle auf Platz 1 der Top 10 Geschäftsrisiken weltweit im Jahr 2022. Dabei beunruhigen Unternehmen die Bedrohungen durch Ransomware-Angriffe, Datenschutzverletzungen oder IT-Ausfälle stärker als Unterbrechungen in Lieferketten, Naturkatastrophen oder COVID-19.

Allianz

Cybervorfälle sind mit 44% auf Nummer 1, während Betriebsunterbrechungen (42%) auf den zweiten Platz zurückfallen. Die jährliche Umfrage des Industrieversicherers Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) umfasst Meinungen von über 2.650 Experten in 89 Ländern.